Newsletter des
Fachbereichs Sprachwissenschaft
der Universität Konstanz


Ausgabe IX: März 2009


Universitaet Konstanz



Inhalt dieser Ausgabe:



Dies ist die 9. Ausgabe des Newsletters des Fachbereichs Sprachwissenschaft der Universität Konstanz. In den Semesterferien finden leider keine linguistischen Veranstaltungen im Fachbereich statt. Dafür sind einige Konstanzer Wissenschaftler auf Konferenzen und haben neue Publikationen.

Hier wie gewohnt der Aufruf an alle: der Newsletter braucht Informationen aus dem Fachbereich. Veröffentlichungen, Vorträge, Reisepläne usw. können hier nur erscheinen, wenn das Newletterteam diese Informationen auch bekommt. Auch Informationen über neue Projekte, neue Mitarbeiter oder neue Doktoranden sind gerne willkommen. Eine kurze Email an lingnews(at)uni-konstanz.de genügt. Danke allen, die schon fleißig Informationen senden!



Konferenzen, Workshops und Vorträge Konstanzer Wissenschaftler

Konferenzen und Vorträge Konstanzer Wissenschaftler im März:
  • Im Rahmen der DGfS-Tagung vom 4. bis 6. März in Osnabrück tragen beim Workshop "Repairs" vor:
    • Martin Salzmann: How focus triggers exceptional movement repair-driven verb-movement in locative inversion
    • Josef Bayer / Martin Salzmann: Resumption as the result of information structural feature clash
  • Bei der DGfS Postersession zur Computerlinguistik sind aus Konstanz dabei:
    • Heike Zinsmeister (zusammen mit Stefanie Dipper): Feature Selection for Local Coherence
    • Thomas Mayer: Unsupervised Syllabification
    • Jaouad Mousser: A VerbNet for Arabic
    • Manu Raster: Stammbildungswechsel germanischer Verben
  • Bei der 12th Conference of the European Chapter of the Association for Computational Linguistics (EACL-09) vom 30.März bis 3.April in Athen nimmt Miriam Butt als Co-Chair für die Workshops teil.

Konferenzen, Vorträge und Kurse Konstanzer Wissenschaftler im Februar:
  • Am 5. Februar hielt Miriam Butt an der Jawaharlal Nehru University Delhi einen Vortrag zum Thema "From Spatial Expression to Core Case Marker: Urdu Dative/Accusative ko".
  • vom 15.2 bis 20.2 hielt Miriam Butt einen Kurs zur "Computerlinguistik" an der Tribhuvan University in Kathmandu, Nepal.
  • Am 7.2. hielt Martin Salzmann am TIN-dag (Taalkunde in Nederland-dag) in Utrecht einen Vortrag zum Thema "When movement and base-generation compete - implications for the the definition of the Reference Set"
  • vom 26. bis 28.2. auf der 35. Incontro di Grammatica Generativa in Siena trugen vor:
    • Eva-Maria Remberger und Silvio Cruschina (University of Cambridge): "Focus Fronting in Sardinian and Sicilian".
    • Ion Giurgea: "Romanian null object and gender"
  • Bei der 7th GLOW Asia Konferenz in Hyderabad vom 25 -28 February 2009 sprach Josef Bayer als Invited Speaker zum Thema Discourse Particles in Questions


Aktuelle Publikationen Konstanzer Wissenschaftler

Konstanzer Sprachwissenschaftler veröffentlichten:
  • Bögel, Tina, Miriam Butt, Annette Hautli and Sebastian Sulger. 2009. Urdu and the Modular Architecture of ParGram. Proceedings of the Conference on Language and Technology 2009 (CLT09), CRULP, Lahore.
  • Miriam Butt. 2009. Modern approaches to case: an overview. In Malchukov Andrej and Andrew Spencer (eds), The Oxford Handbook of Case,Oxford: Oxford University Press.
  • Miriam Butt. 2009. Case in Lexical-Functional Grammar. In Malchukov Andrej and Andrew Spencer (eds), The Oxford Handbook of Case,Oxford: Oxford University Press.


Veranstaltungen des Fachbereichs

Vom 3. bis 5. März finden die Studientage an der Universität Konstanz statt. Dort informiert Carmen Kelling Schülerinnen und Schüler in einer Neigungsgruppe über die Konstanzer Sprachwissenschaft.

Im Februar trug am 12.02. Stefanie Dipper (Ruhr-Universität Bochum) im Fachbereichskolloquium vor zum Thema "Computing Distance and Relatedness of Medieval Text Variants from German". Der Vortrag von Frau Pérez Ocón am 5. Februar musste leider ausfallen.

Am 12. Februar fand ein Planungstreffen für den neuen SFB statt.



Wieder in Konstanz

Stephano Quaglia ist wieder in Konstanz. Er ist nun Akademischer Mitarbeiter in der Sektion Romanistik bei Herrn Kaiser und plant seine Promotion über das Thema "Italian Particle Verbs" mit Christoph Schwarze als Hauptbetreuer und Miriam Butt als Mitbetreuerin.



Neuerwerbungen der Bibliothek

Im Februar hat die Universitätsbibiothek folgende für die Sprachwissenschaft relevanten Bücher neu erworben:
  • Rohdenburg, Günter (Hrsg): One language, two grammars?
  • Sebeok, Thomas A. (Hrsg): Style in language
  • Matthews, Richard (Hrsg): Papers on language and mediaeval studies presented to Alfred Schopf
  • Delais-Roussarie, Élisabeth (Hrsg):Corpus et variation en phonologie du français
  • Baude, Olivier: Corpus oraux
  • Maurais, Jacques (Hrsg.): avenir du francais
  • Kriegel, Sibylle (Hrsg.): Grammaticalisation et réanalyse
  • Weinrich, Harald: Textgrammatik der französischen Sprache
  • Michel, Andreas: Italienische Sprachgeschichte
  • Santoro, Maurizio: development of Italian accusative and dative clitics in interlanguage grammars
  • Romanische Sprachgeschichte 3
  • Gleßgen, Martin-Dietrich: Linguistique romane
  • Holtus, Günter: "Romanitas" - Filología Románica - Romanística
  • Face, Timothy Lee: intonation of Castilian Spanish declaratives and absolute interrogatives
  • Martín Vegas, Rosa Ana: Morfofonología histórica del español
  • Travis, Catherine E.: Discourse markers in Colombian Spanish
  • Lipski, John M.: Afro-Bolivian Spanish
  • Triano López, Manuel: attitudinal factor in language planning: The Valencian situation
  • Wetterlin, Allison: Lexical Specification of Norwegian Tonal Word Accents
  • Baudouin de Courtenay, Jan: Dziela wybrane 1
  • Herrmann, Steffen Kitty (Hrsg.): Verletzende Worte
  • Estrada Fernández, Zarina (Hrsg.): Studies in voice and transitivity
  • Soeffner, Hans-Georg: Interpretative Verfahren in den Sozial- und Textwissenschaften
  • König, Ekkehard: meaning of focus particles
  • Weinrich, Harald: Sprache in Texten
  • Weinrich, Harald: Linguistik der Lüge
  • Weinrich, Harald: Lügt man im Deutschen, wenn man höflich ist?
  • Simon, Josef (Hrsg.): Distanz im Verstehen
  • Eco, Umberto: Einführung in die Semiotik
  • Merrell, Floyd: Semiosis in the postmodern age
  • Weinrich, Harald: Wege der Sprachkultur
  • Eklund, Gerd: Atlas linguarum Europae ; Vol. 1, Fasc. 7 . Commentaires
  • Alinei, Mario: Atlas linguarum Europae ; Vol. 1, Fasc. 7 . Cartes
  • Carpenter, Edmund (Hrsg.): Explorations in communication
  • Taylor, Paul: Text-to-speech synthesis
  • Corbett, Greville G. (Hrsg.): Case and grammatical relations
  • Gordon, Raymond G.: Ethnologue
  • Saussure, Ferdinand de: Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft
  • Gadelii, Karl Erland (Hrsg.): Grammaires créoles et grammaire comparative
  • Gadelii, Karl Erland (Hrsg.): Grammaires créoles et grammaire comparative
  • Budick, Sanford: translatability of cultures




Ausgaben früherer Newsletter:

Mehr Linguistik News:

Kontakt:

Fachbereich Sprachwissenschaft
Fach D185
Universität Konstanz
78467 Konstanz
Fax: +49 7531 88-2741
Email:
lingnews(at)uni-konstanz.de

Homepage Fachbereich Sprachwissenschaft:
ling.uni-konstanz.de

Hintergrundbild Copyright by R. Lindenbaum /Pixelio